Unternehmen – 70 Jahre Zumtobel

Lichtblicke

Was als Familienunternehmen begann,

ist heute Marktführer in der Beleuchtungsindustrie.

Die Geschichte der Zumtobel Group begann mit der Grün- dung eines Elektrogeräte- & Kunstharzpresswerks in Dorn- birn, nahe der Schweizer Grenze. Eigentlich hatte sich Inge- nieur und Inhaber Dr. Walter Zumtobel auf die Herstellung von Vorschaltgeräten sowie die Optimierung der damaligen Leuchtstoffröhren-Technologie spezialisiert. Zwei Jahre später wurde aber bereits die erste Leuchte aus dem Hause Zumto- bel präsentiert. PROFILUX, die schmalste Balkenleuchte der Welt, markierte den Anfang eines immer grösser werdenden Produktportfolios, das die Lichtbranche nachhaltig veränderte und bis heute aktiv mitgestaltet. Dies betrifft nicht nur die Technologie, sondern auch das Design der Leuchten. Das LED-Zeitalter eröffnete diesbezüglich völlig neue Möglichkei- ten, die Zumtobel gezielt nutzte. So kam es zu einer Reihe an erfolgreichen Kooperationen mit namhaften Designern und Architekten, die schliesslich in der Gründung des Zumtobel Group Awards gipfelten.


In 70 Jahren hat sich das einstige Familienunternehmen zum börsennotierten Global Player mit rund 6000 Mitarbeitern entwickelt, das sich stets neue Ziele setzt. In der Schweiz sor- gen 13 Vertriebsbüros und 140 Mitarbeiter dafür, dass ihre Kunden stets die für sie beste Lösung erhalten. Denn die An- forderungen an das Licht unterliegen einem ständigen Wan- del. Dies liegt zum einen an dem veränderten Verständnis von Leben und Arbeiten, zum anderen an Errungenschaften, die verstärkt nach digitalen, vernetzten Lösungen verlangen. Der Mensch steht dabei immer im Fokus. Mit seinen Bedürf- nissen. Seiner Umwelt. Seiner Zukunft.


Campus mit Licht- forum in Dornbirn

Mit der Eröffnung des neuen Campus, der nun auch das Licht- forum beherbergt, hat die Zumtobel Group ihren jüngsten Meilenstein gesetzt. Am Stammsitz in Dornbirn entstand in Kooperation mit dem renommierten Architekturbüro Snøhetta auf 4000 m2 ein Ort, welcher Licht mit allen Sinnen erlebbar macht und zugleich Raum für Dialog, Austausch und kreative Zusammenarbeit bietet.


2021 sind mehrere Events speziell für Kunden aus der Schweiz geplant. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte den Zumtobel Aussendienst oder senden Sie eine E-Mail an info.ch@zumtobelgroup.com


Einen ersten Eindruck vom Lichtforum können Sie auf der Webseite gewinnen: Hier ist unter anderem ein Video mit den Highlights der Eröffnung sowie ein stets aktualisierter Veranstaltungskalender zu sehen.

1950

Elektrogeräte- & Kunstharz- presswerk W. Zumtobel KG

1953

Markteinführung der ersten Zumtobel Komplettleuchte

1976

Umwandlung in Aktiengesellschaft

Unternehmensgeschichte Zumtobel

Rundgang: Zumtobel Group Campus in Dornbirn